Besuch von dem WDR auf der Baustelle

Als ausführende Firma sind wir in Schloss Neuhaus im Schlossgarten tätig und entfernen den befallenen Buchsbaum.

Das Schadbild ist eindeutig und hat keine ästhetische Wirkung auf die  Besucher. Da der historische Garten geprägt von dem Buchsbaum ist, ist der Befall umso auffälliger. In diesem Zuge werden einige weitere Arbeiten durchgeführt um die Anlage wieder aufzuwerten und funktionsfähig zu machen.

Da das Bild des Bauchsbaumen mit Wuchs und Form im Gedachtnis der Menschen ist, wird eine Buchsbaum-Ersatzpflanzung durchgeführt. In diesem Fall wird auf die Japanische Hülse zurückgegriffen 'Ilex crenata'. Somit bleibt der Charakter der Anlage vorhanden und für viele Besucher ist Buchsbaum-Ersatz vermutlich kaum erkennbar.

Einblicke in das Bauvorhaben sind in den Aufnahmen des WDR's zu sehen. Dazu gibt es die Verlinkung zur WDR-Mediathek und als Suchname ist 'Pilz und Zünzler zerstören Buchsbäume' ausreichend um zu dem Video zu gelangen.

Link:

https://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/lokalzeit-ostwestfalen-lippe/lokalzeit-owl-beitraege-alle-100.html

 

 

Ist ihr Garten auch betroffen? Wir kennen uns aus mit der Problematik und beraten Sie gerne, denn es gibt individuelle Gestaltungsmöglichkeiten im Zuge des Buchsbaumersatzes.

Wir freuen uns Ihnen zu helfen!